DATENSCHUTZHINWEIS


Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick, welche Daten zu welchem Zweck erhoben, verarbeitet und veröffentlicht werden. 

1. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden über die Website des Theodor Körner Fonds nur erfasst, wenn Sie diese im Rahmen einer Bewerbung (der auf der Website angeführten Bewerbungszeit) durch Ausfüllen und Absenden der entsprechenden Registrierungs- und Bewerbungsformulare auf der Website bekannt geben

Im Zusammenhang mit der Registrierung und Bewerbung sowie der Abgabe einer elektronischen Zustimmungserklärung werden folgende personenbezogenen Daten erhoben:

Nachname und Vorname,
Akademischer Titel
Geburtstag
Staatsbürgerschaft
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Wohnadresse mit Postleitzahl, Ort und Straße
Staat
Universität in der studiert wurde
Titel der Arbeit und Kurz-Abstract
Projektarbeit
Registrierte BenutzerInnen können Ihre Daten jederzeit selbst einsehen und ändern (bis zum Ende der Bewerbungsfrist).

Die Löschung des Benutzerkontos kann selbstständig bis zum Ende der Bewerbungsfrist durchgeführt werden. 

Die Daten werden in einer nur der Geschäftsführung des Theodor Körner Fonds zugänglichen Datenbank gespeichert und nur zum Zweck der Bearbeitung der Bewerbungen verwendet. Alle eingegebenen Daten bleiben bis zum Ende der Entscheidung über eine Förderpreiszuerkennung gespeichert. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

2. (Teil-)Löschung und Aufbewahrung personenbezogener Daten

Alle Daten der PreisträgerInnen bleiben bis zur Auszahlung des 2. Teilbetrages (in der Regel max. 2 Jahre ab Preisübergabe) gespeichert. Nach Fertigstellung der Arbeit, Auszahlung des 2. Teilbetrages und Bestätigung des Zahlungseinganges auf dem Konto der/des Preisträgers/in werden alle Daten gelöscht bis auf: Name, die Projektarbeit und die Mail-Adresse um die (ehemaligen) PreisträgerInnen zu Jubiläumsveranstaltungen des Theodor Körner Fonds einladen zu können.

Von den abgelehnten Bewerbungen bleiben in einer Excel-Tabelle nur Name, Titel der Arbeit und das kurze Abstract gespeichert um Wiederholungs-Einreichungen vergleichen zu können.

3. Veröffentlichung personenbezogener Daten auf der TKF-Homepage

Nach der Preisverleihung werden die PreisträgerInnen mit Ihrem Vornamen, Namen, dem Projekttitel, und dem Foto bei der Preisübergabe auf der Website vorgestellt, soweit sie eine entsprechende Zustimmungserklärung unterschrieben haben.

Ein bei der Preisverleihung verteilter Abstract-Katalog mit Namen, Projekttitel und Kurzabstract wird auch auf der Website als pdf. zugänglich gemacht.

4. Cookies

Auf der TKF Website (www.theodorkoernerfonds.at) gesetzten Cookies werden nach dem Schließen des Browsers gelöscht.

Matomo (Piwik): Wir nutzten das Webstatistik Tool Matomo, mit dem durch Cookies eine Analyse der Nutzung der Website durchgeführt werden kann. Dazu werden die Nutzungsinformationen gesendet, wobei Ihre IP-Adresse sofort anonymisiert wird. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht, personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Von Matomo (Piwik) genutzte Cookies beginnen mit „_pk_ref“, „_pk_cvar“, „_pk_id“ und „_pk_ses“.

Sollten Sie eine Auswertung nicht wünschen, melden Sie sich hier ab. 

Durch die Abmeldung wird ein Cookie in Ihrem Browser hinterlegt, dieses verhindert, dass Ihre Besuchsdaten an unseren Statistik Server übertragen werden. Sollten Sie Ihre Browser Cookies löschen so müssen Sie die Auswertung erneut deaktivieren.

5. Widerruf

Die Zustimmung zur Verarbeitung oder Veröffentlichung personenbezogener Daten kann jederzeit widerrufen werden.

6. Kontakt

Bitte wenden Sie sich in den erwähnten Angelegenheiten sowie für allfällige weitere Fragen an die E-Mail-Adresse: koernerfonds@akwien.at

Adresse: Theodor Körner Fonds, Prinz Eugen-Straße 20-22, 1040 Wien, Tel. 01/501 65-12396. 

7. Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Benachrichtigen Sie diesbezüglich die Geschäftsführung des Theodor Körner Fonds, es wird Ihren Wünschen sofort Folge geleistet werden (koernerfonds@akwien.at, Tel. 01/50165-12396). Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.