PreisträgerInnen

Seit der Gründung des Theodor Körner Fonds hat dieser mit über 3,5 Millionen Euro Projekte aus dem Bereich der Wissenschaft und Kunst gefördert. Zu den bisher über 3.500 PreisträgerInnen zählten unter anderem:

Otto König (1954), Wilhelm Holzbauer (1954), Maria Lassnig (1955), Gottfried von Einem (1955), Vera Ferra-Mikura (1956), Helmut Zilk (1959), Hertha Firnberg (1959), Herbert Tichy (1959), Jörg Mauthe (1960), Günther Nenning (1960), Friedericke Mayröcker (1963), Antal Festetics (1964), Arnulf Rainer (1964), Andreas Kohl (1966), Werner Schneyder (1966), Wendelin Schmidt-Dengler (1968), Andreas Okopenko (1968), Heinz Fischer (1969), Ingrid Leodolter (1969), Ludwig Christian Attersee (1972), Gottfried Helnwein (1974), Alexander Van der Bellen (1976) Ulrike Truger (1977), Elfriede Gerstl (1978), Renée Schröder (1984), Elfriede Czurda (1984), Barbara Neuwirth (1986), Clemens Jabloner (1988), Karin Berger (1991), Bernd Richard Deutsch (1997), Dine Petrik (1998), Paul Videsott (2001), Thomas Mölg (2003), Erika Weinzierl (2004), Vea Kaiser (2011) u.v.a.